Schüleraustausch 7.-10. Klasse mit der französischen Schweiz

 

Der Schüleraustausch mit der Schweiz ist eine private, nicht von der Schule verantwortete Veranstaltung. Der Elternbeirat des KKG übernimmt die gesamte Organisation. Dadurch entsteht für die Lehrkräfte des KKG kein zusätzlicher Aufwand, lediglich die Anmeldeformulare der deutschen Schüler*innen müssen mit einem Schulstempel versehen werden.

"ELEV: échange linguistiques des écoles vaudoises" heißt das Programm, über das unsere Kinder für zwei Wochen in die französischsprachige Schweiz gehen können.

 

Überblick

 

  • Schulen aus 13 Städten nehmen bereits am Austauschprogramm teil.
  • Persönlich bekannte Schweizer Deutschlehrer*innen kümmern sich um die Zuordnung der Austauschpartner*innen.
  • Die Auswahl der Schweizer Schüler*innen wird über die Schulen gesteuert 

 

Teilnehmende Münchner Schulen

 

  • Otto von Taube Gymnasium Gauting (seit 2016)
  • Max Born Gymnasium Germering (seit 2009)
  • Gymnasium Puchheim
  • Christoph Probst Gymnasium Gilching

 

Kosten

  • 30 € Verwaltungsgebühr plus Fahrtkosten

 

Termine

  • Besuch in der Schweiz: Osterferien 13.4. bis 27.4.
  • Besuch in München: letzte Schulwoche/1.Ferienwoche der Sommerferien 20.7. bis 3.8.